Mit der rasanten Entwicklung der Wirtschaft kaufen immer mehr Menschen Kleinwagen. Die Nachfrage der Menschen nach Fahrtechnik-Trainingsdiensten, Führerscheintrainings ist zu einer beliebten Möglichkeit geworden, eine Fähigkeit zu erlernen. Derzeit werden alle inländischen Führerscheinprüfungen mit einem informationsbasierten automatischen Bewertungs- und Punktesystem durchgeführt, das 5G/4G-VPN-Industrierouter verwendet, um ein privates 4G/5G/APN-Netzwerk einzurichten, das die Überwachung, Bewertung und Punktvergabe der Prüflinge vor Ort durch das Prüfungszentrum in Echtzeit ermöglicht. Es verbessert die Standardisierung und Effizienz der Prüfung und verhindert außerdem illegale Bestechung und Betrug.

Das Fahrprüfungssystem stellt höhere Anforderungen an die Zuverlässigkeit, Echtzeit, Sicherheit und Stabilität des Netzes. Um eine strenge Überwachung und Bewertung in der Testfabrik zu gewährleisten, verwenden viele Testzentren die intelligenten 5G/4G-APN-Systemlösungen von Alotcer, um eine stabile, sichere und zuverlässige Informationsübertragung zu gewährleisten.

5G/4G VPN Industrierouter, L2TP VPN, VPN-Router

5G/4G VPN Industrie-Router

Struktur der Lösung

Strukturdiagramm der Lösung: Öffentliche Netzwerkumgebung mit VPN-Protokoll zur Übertragung von Video und anderen Daten

Das öffentliche Netz verwendet ein L2TP-VPN-Tunnelnetz, um den Zugang zu den Geräten im Fahrzeug nach unten zu ermöglichen.

VPN-Industrie-Router dient als Brücke für die Videoübertragung

Abbildung 2: Zugriff auf bordeigene Geräte mittels Port-Mapping in einer privaten Netzwerkumgebung

Privates Netz mit Port-Mapping für den Zugang zu bordeigenen Geräten

5G/4G VPN-Industrierouter dient als Brücke für die Videoübertragung

System-Übersicht

Der Alotcer 5G/4G VPN Industrierouter dient als Brücke für die Videoübertragung. Das in das Fahrzeug eingebaute Gerät wird über die serielle Schnittstelle oder den Netzwerkanschluss mit dem drahtlosen Modul verbunden und stellt über ein privates 4G/5G/APN-Netzwerk eine VPN-Verbindung mit dem Prüfungszentrum her, wodurch die Fernüberwachung des Fahrzeugs durch das Prüfungszentrum ermöglicht wird.

Fahrzeugende: Die fahrzeugseitige Ausrüstung ist der letzte Teil des Prüfobjekts. Die fahrzeugmontierte Ausrüstung überwacht und verwaltet die Echtzeitinformationen des Tests und ist über den Alotcer-Router mit dem Testzentrum verbunden.

Kommunikationsende: Der Alotcer-Router baut einen VPN-Kanal mit dem Testzentrum über das private 4G/5G/APN-Netzwerk auf.

Backstage: Das Untersuchungszentrum überwacht und analysiert die Informationen und den Status aller im Fahrzeug installierten Geräte im Front-End über VPN.

Verwandte Produkte und aktuelle Bilder auf der Website

Intelligente Fahrprüfsystemlösung

Verwandte Beiträge

Alle anzeigen
  • Projekthintergrund: Mit der schrittweisen Verbesserung von Nachfrage und Technologie wird […]

    Continue reading
  • Hintergrund Das Autobahnüberwachungssystem ist aufgrund der Anordnung der Kommunikationsleitungen mit […]

    Continue reading
  • Hintergrund Einfach, ein Auto zu kaufen, Parken ist schwierig, hat […]

    Continue reading
  • Hintergrund Die herkömmliche Verwaltung von Straßenlaternen weist derzeit folgende Merkmale […]

    Continue reading

Produkte